Direkt zum Hauptbereich

Posts

Translate

Video Specials

Die Macht der Glaubenssätze: Wie unsere inneren Überzeugungen unsere Realität formen

Der Mensch wird am Du zum Ich (Martin Buber) In meiner Ausbildung zum NLP-Coach und Trainer bin ich mit den sogenannten Glaubenssätzen in Berührung gekommen und habe gelernt, mit denjenigen, die uns beschränken, zu arbeiten, indem wir versuchen, diese aufzulösen. Meine Arbeit als Biografieberater hat mir gezeigt, dass wir im eigentlichen Sinne eine Sammlung unserer eigenen Glaubenssätze sind. Alles, was uns ausmacht, wie wir andere Menschen und unsere Welt betrachten, basiert auf dem, was wir darüber glauben. Unsere frühkindlichen Bezugspersonen haben uns die Welt erklärt und somit in den ersten Jahren unseres Lebens die Grundlage unserer Glaubenssätze gelegt. Während der Schulzeit wurden diese Glaubenssätze von Mitschülern und Lehrern weiter gefestigt. In den Folgejahren suchen wir beständig nach Erfahrungen, die unsere Sicht auf uns selbst und unsere Welt weiter bestätigen. Erfahrungen, welche den Glauben, den wir über uns selbst besitzen, infrage stellen können sich zur sprichwörtli

Aktuelle Posts

Erinnerung an einen Tag vor 45 Jahren: Karfreitagsdrama auf der Autobahn

Mit Hilfe der kleinen Schwestern: Wie Salmünsters Frauen sich und ihre Stadt retteten

Auf der Suche nach dem Unbekannten: Erinnerungen und das erfahren der Welt prägen ein Leben.

Halbzeitkarte "Wanderwoche in Bad Soden-Salmünster"

Die Wiederkehr der Göttin - eine Botschaft aus alten Tagen

Schattenkreuze: Karfreitagsgedanken

Omas Osterüberraschung - die ganze Geschichte